// //

bei Störungen und Havarien:
Störungshotline
0151 14504080
siehe auch Anprechpartner

Aktuelles

Wichtige Information zur Trinkwasserversorgung im OT Zieko

Auf Grund von dringend notwendigen Arbeiten am Trinkwassernetz im Ortsteil Zieko kommt es am Montag, den 1. November 2021 in der Zeit von 08.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr zur Unterbrechung der Trinkwasserversorgung.
Für diesen Zeitraum bitten wir Sie, sich mit ausreichend Trinkwasser zu bevorraten.
Zur Vermeidung von Störungen an Ihrer Hausinstallation empfehlen wir Ihnen:

Schließen Sie nach Ihrer Bevorratung und rechtzeitig vor der angegebenen Unterbrechung das Hauptabsperrventil, unmittelbar nach dem Wasserzähler.
Öffnen Sie das Hauptabsperrventil erst nach der Unterbrechung wieder.
Nach Beendigung der Arbeiten kann es bei der Wiederinbetriebnahme des Leitungsnetzes kurzfristig zur Braunfärbungen, Eintrübung des Trinkwassers, oder zu Partikelablösungen kommen. Gesundheitliche Gefährdungen gehen davon nicht aus. Entnehmen Sie daher bitte über eine Entleerungsarmatur, direkt nach der Wasseruhr (z. B. an Ihrer Filterarmatur) so lange Wasser, bis es wieder klar ausfließt. Öffnen Sie die am höchsten Punkt gelegene Zapfstelle in Ihrem Gebäude, um eventuell in Ihrer Hausinstallationsanlage vorhandene Luft entweichen zu lassen und achten Sie darauf, auf keinen Fall zuerst einen Druckspüler zu betätigen.

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie technische Geräte, für deren Betrieb Wasser benötigt wird, für den Zeitraum der Versorgungsunterbrechung außer Betrieb nehmen und gegen automatisches Einschalten sichern, um Störungen und Defekte zu vermeiden.
Die Geräte sollten erst wieder in Betrieb gesetzt werden, wenn ein durchgängiger Wasserdurchfluss gewährleistet ist und die o.g. Maßnahmen durchgeführt wurden.
Im Zweifelsfalle wenden Sie sich an unseren Bereitschaftsdienst.

Wir bitten um Ihr Verständnis und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Coswig (Anhalt), 18. Oktober 2021

Tel.: Bereitschaftsdienst: 0151 14504080 oder 0151 14504085

Chlorierung in den Ortsteilen sowie im Bereich II des ehemaligen CWC

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Wittenberg erfolgt in den Ortsteilen Klieken/Buro, Zieko, Düben und Buko sowie im Bereich II des ehemaligen CWC die Chlorierung des Trinkwassers.
Dem Trinkwasser wird entsprechend der Novellierung zur Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasserverordnung – TrinkwV2001), vom 03. Mai 2011, § 5 (2), Natriumhypochlorid zugesetzt.
Der in der Trinkwasserverordnung vorgesehene Grenzwert von 0,3 mg/l freies Chlor wird nicht überschritten.
Für Rückfragen oder Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Information zum Pegelstand der Elbe

Den aktuellen Pegelstand des Pegel Coswig können Sie zu jeder Zeit unter folgender Telefonnummer, vom automatischen Meßwertansager, abrufen: +49 (0)34903 47511. Alternativ können Sie dazu auch den Link, im Menü Leistungen nutzen.

Publikation_Landrevision